Klimaschutz verfehlt

Im ersten Halbjahr des Jahres 2017 haben die CO2 Emissionen in Deutschland um ca. 5 Mio. t zugenommen (Anstieg um 1,2 %). Ziel wäre aber, dass sie bis 2020 deutlich sinken, damit Deutschland die Klimaschutzziele einhalten kann.

Klimaschutz verfehlt weiterlesen

Energiewende – Wie weiter?

Über die Energiewende zu reden ist leicht, denn jeder hat so seine Spezialthemen in denen er sich gut auskennt oder zumindest meint sich gut auszukennen. Manche favorisieren Wind, andere Solarenergie. Einige glauben alles dezentral wäre doch die Lösung, andere meinen, dass man ohne größere Netzverbunde nicht auskommt.

Unter Energiesystem ist aber hochkomplex und besteht aus vielen Modulen die sich gegenseitig beeinflussen. Insofern müssen Änderungen sorgfältig überlegt, geplant und durchgeführt werden. Die Agora Energiewende hat in den letzten Jahren rund 100 Studien zum Thema Energiewende erstellt. Nun hat sie alle Studien zu einem fundierten Szenario für das Jahr 2030 zusammengefaßt.

Energiewende – Wie weiter? weiterlesen

Demokratie – die Unvollendete

Eigentlich sollten wir ja alles über Demokratie wissen, aber wer dieses Buch liest, wird merken, dass das bisherige Wissen doch noch recht unvollkommen war.

Demokratie – die Unvollendete weiterlesen

Wiesen statt Beton – Harte Kritik

Die Anhörung zum Landesentwicklungsprogramm letzte Woche im Wirtschaftsausschuss hat ganz klar bestätigt: Söders Ideen wie die sogenannte Lockerung des Anbindegebots, die das Bauen von riesigen Gewerbegebieten abseits von Ortschaften auf der grünen Wiese ermöglicht, sind der Dammbruch in der Landesplanung. Auch mit Blick auf den Alpenplan stimmte das Gros der Expert*innen mit den Grünen überein, dass die „Causa Riedberger Horn“ einen fatalen Präzedenzfall schafft und die Alpen der Betonier-Wut von kurzfristigen Profiteuren des Kunstschnee-Zirkus ausliefert.

Wiesen statt Beton – Harte Kritik weiterlesen