Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Bildquelle: Selected by freepik

Die Klimakonferenz in Paris ist kaum zu Ende und das Ergebnis gibt einerseits Hoffnung, ist aber in manchen Punkten fragwürdig (z.B. tritt die Vereinbarung erst in 5 Jahren in Kraft).

Es ist also weiterhin notwendig, möglichst viele Menschen zu überzeugen, dass wir nur einen Planeten haben und mit diesem sorgsam umgehen müssen. Wir brauchen ein anderes Denken und Handeln und das möglichst bald.

Wer noch Geschenke-Tipps zu diesem Thema sucht, dem können wir folgende Bücher empfehlen:

  • Dalai Lama: Der Appell des Dalai Lama an die Welt: Ethik ist wichtiger als Religion (ca. 4,99 €).
    Ein beeindruckendes kleines Buch, in dem der Dalai Lama eine neue säkulare Ethik als Basis für ein friedliches Jahrhundert entwirft. Seiner Meinung nach werden nicht Religionen die Antwort geben, sondern eine für alle Menschen gültige und die Unterschiede überwindende Ethik. Dieser Text macht Mut und regt an die Probleme unserer Welt anders und mit friedlichen Mitteln anzugehen.
  • Papst Franziskus: „Laudato Si“ Die Umweltenzyklika des Papstes (ca. 14,99 €).Auch dies ein außergewöhnliches Buch, das noch viel zu wenige Menschen kennen. Der Papst nimmt hier kein Blatt vor den Mund und benennt die Probleme und die Schuldigen schonungslos. Er wettert gegen die Umweltverschmutzung, Wegwerfkultur, Ressourcenerschöpfung, Klimaveränderung, Wasserproblematik, Artensterben, Wohnungsnot, Machtmißbrauch, Atomenergie, die Gentechnik, Biotechnologie, Wirtschaftswachstum, Armut und setzt sich ein für Migranten, erneuerbare Energien, Energiesparen, Tierschutz, Gemeinwohl, zukünftige Generationen, Artenschutz, Ausrottung der Armut, Verzicht, Lebensqualität, Achtsamkeit, Genügsamkeit und Demut.
    Am Ende stellt er fest „Viele Dinge müssen ihren Lauf neu orientieren, vor allem aber muss die Menschheit sich ändern. Es fehlt das Bewußtsein des gemeinsamen Ursprungs, einer wechselseitigen Zugehörigkeit und einer von allen geteilten Zukunft“. Damit spricht auch er sich klar für eine grundlegende Änderung unseres Lebensstils aus.

Beide Autoren stützen damit die Sichtweise von uns Grünen und das gibt Hoffnung, dass wir noch umsteuern können.

Wer weitere Ideen sucht, wird auf dem Utopia Portal fündig. Dort gibt es viele sinnvolle Tipps zu nachhaltigen Produkten und zu nachhaltigem Leben.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Grünen sowie denen, die uns unterstützen, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein nachhaltiges Neues Jahr 2016

Die OrtssprecherInnen der Grünen in Mering

Anita Schneider und Rudolf Kaiserswerth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.