Seniorenbeauftragte

Marlene Koeniger ist seit 2003 Seniorenbeauftragte des Marktes Mering.

Seit ihrer Wahl im Jahre 2003 ist unsere Seniorenbeauftragte Marlene Koeniger ist unermüdlich im Einsatz, um älteren Mitbürgern Rat und Hilfe anzubieten.

Besonders gerne werden ihre Freizeitangebote und Ausflüge von den Meringer Senioren angenommen.

Brauchen Sie Hilfe oder wollen Sie Marlene Koeniger bei Ihrer Tätigkeit unterstützen und eigene Ideen einbringen? Dann melden Sie sich doch einfach bei ihr.

Frau Koenigers Telefon-Nr. lautet: 0 82 33 / 9 28 74

Ein wichtiger Hinweis an alle Seniorinnen und Senioren:

Nachdem es in letzter Zeit immer häufiger vorkommt, dass Senioren bei sogenannten Haustürverträgen zu unsinnigen oder überteuerten Vertragsabschlüssen überredet werden, empfiehlt die Seniorenbeauftragte dringend, vorher mit Verwandten, Nachbarn oder Freunden Rücksprache zu halten.

Oftmals ist es nur sehr schwer möglich, so einen Vertrag wieder rückgängig zu machen.

Auch wird davor gewarnt, allzu vertrauensvoll fremde Menschen in die Wohnung oder in das Haus einzuladen. Schon manches Mal wurde ein älterer Mensch betäubt oder geschlagen und dann ausgeraubt.

SEIEN SIE ALSO BITTE VORSICHTIG!